RIKK - regional interkulturell kompetent

Worum geht es bei RIKK?

Foto: Fotolia

Das Projekt RIKK hat sich zum Ziel gesetzt, die sozialen, interkulturellen Kompetenzen in der Region Vöcklabruck-Gmunden sichtbar zu machen, durch konkrete Bildungs- und Begegnungsangebote weiter zu entwickeln und mittels breiter Vernetzung zu multiplizieren. Mehr erfahren

Vernetzung & Gemeinsames Lernen

Foto: Fotolia

Seit Herbst 2010 wird daran gearbeitet, die sozialen, interkulturellen Kompetenzen in der Region zu stärken. Gezielte Vernetzung heißt das Stichwort - denn wenn Menschen mit unterschiedlichen Interessen und Zugängen zum Thema in Kontakt kommen, bringt das eine neue Qualität in der Auseinandersetzung. Details


Was ist Interkulturelle Kompetenz?

Foto: Jasmin Al-Kattib

Unter dem Begriff der "Sozialen, Interkulturellen Kompetenz" verstehen wir im Projekt RIKK den erfolgreichen Umgang mit Personen aus der eigenen bzw. aus anderen Kulturen sowie das Zurechtfinden in unterschiedlichen Kulturkreisen. Die Weiterentwicklung der eigenen Potentiale ist Voraussetzung für eine Kompetenzerweiterung in der Region. Weiterlesen