RIKK - regional interkulturell kompetent

Aktuelle Angebote der Integrationszentren in den Bundesländern 18. Juli 2013

Die Welcome Desks des ÖIF informieren über Deutschkursangebote, Fördermöglichkeiten, Integrationsprogramme, Stipendien, soziale Anliegen, Kultur, Sport und Vereine. Vorab kann man sich auch online schlau machen: Auf www.sprachportal.at findet man Sprachkurse und Lernunterlagen, auf www.berufsanerkennung.at erfährt man, wo man Berufsausbildung oder Studium in Österreich anerkennen lassen kann. Weitere Infos auf dem aktuellen Informationsblatt


Lernende Regionen: Neues Handbuch "Wie Zuzug gelingt" 15. Juli 2013

Foto: Lernende Regionen

Vor einiger Zeit startete die LEADER-Region Weinviertel-Manhartsberg in Niederösterreich ein Projekt, das der Frage nachgeht, wie Zugezogene bestmöglich in ihre Zuzugsgemeinde integriert werden können. Ein Ergebnis dieses Projektes ist das Handbuch "Wie Zuzug gelingt. Hintergründe, Methoden und Beispiele für die Arbeit in Gemeinden". Details | Download des Handbuchs


Noch Restplätze frei: Diplomlehrgang Interkulturelles Konfliktmanagement 15. Juli 2013

Foto: Interkulturelles Konfliktmanagement

Im September 2013 geht der Lehrgang "Interkulturelles Konfliktmanagement" - eine Initiative des BM.I und ÖIF - in Wien in die 15. Runde.  Ziel des Lehrgangs: Konfliktpräventation bei interkulturellen Begegnungen, Förderung des Respekts und gegenseitigen Verständnis für fremde Kulturen, Deeskalation, Sicherheit und Methoden-Know how. Folder und Anmeldung


Auch heuer in OÖ: Peersprojekt "Interkulturelle Kompetenz" 10. Juli 2013

Foto: Peersprojekt Interkulturelle Kompetenz

Auch im kommenden Schuljahr wird es das Peer-Education-Projekt "Interkulturelle Kompetenz" des LandesJugendReferats OÖ, das RIKK letztes Jahr in die Region geholt hat, wieder in Attnang-Puchheim geben! Für Herbst 2013 sind für die Ausbildung der SchülerInnen der 7. bzw. 10. Schulstufe noch Plätze frei. Interessierte LehrerInnen und DirektorInnen: Einfach bewerben! Mehr | Einladung mit Terminen und allen Infos zur Teilnahme


Info-Folder "Was ChristInnen über den Islam wissen sollten" 3. Juli 2013

Bild: Katholische Aktion Österreich

Über "die Anderen" wird gerne geredet, ohne näher über sie Bescheid zu wissen, Vorurteile stehen dabei oft auf der Tagesordnung. Die Katholische Aktion Österreich (KAÖ) möchte dem entgegenwirken und bietet in 15 Foldern leicht verständliche Infos über den Islam für ChristInnen an. Es werden Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten der Religionen sichtbar. Folder zum Downloaden


Mehrsprachige Beratung in Bad Ischl 1. Juli 2013

Foto: Bildungszentrum Salzkammergut

Das Bildungszentrum Salzkammergut bietet ein umfassendes Beratungsangebot für Menschen mit Migrationshintergrund in vier Sprachen an: Zu den Bereichen Arbeit und Bildung, Aufenthalt und Beschäftigung, Soziales und Freizeit kann man sich gegen Voranmeldung auf Deutsch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Türkisch und Englisch kostenlos informieren. Alle Infos im Folder


Kursstart: Fit für die Staatsbürgerschaft 27. Juni 2013

Foto: ÖIF

Von Juli bis September gibt es im Integrationszentrum Oberösterreich den Workshop "Fit für die Staatsbürgerschaft", um MigrantInnen optimal auf den Staatsbürgerschaftstest vorzubereiten. In verschiedenen Workshops können die TeilnehmerInnen ihre Fähigkeiten in Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben und der österreichischen Landeskunde verbessern. Alle Termine ab 15. Juli hier


MigrantInnen als Wanderführer: Anmeldung bis 20. August möglich  27. Juni 2013

Foto: ÖIF

Der ÖIF sucht für den zweiten Durchgang des Projekts in OÖ interessierte Personen, die eine Ausbildung zum zertifizierten Wanderführer abschließen möchten. Im August und September (30.8-1.9 sowie 6.9.-8.9) erarbeiten die TeilnehmerInnen mit Experten die Grundlagen für eine gelungene Wanderung. Anmeldungen noch bis 20. August möglich! Mehr erfahren | Infoblatt


Stipendium für Studierende aus Drittstaaten 25. Juni 2013

Bild: ÖIF

Im Wintersemester 2013/14 unterstützt der Österreichische Integrationsfonds mit dem Liese Prokop Stipendium Studierende aus Drittstaaten im Vorstudienlehrgang oder ordentlichen Studium sowie AbsolventInnen im Nostrifikationsprozess und bietet auch ein Rahmenprogramm zum Stipendium in der Höhe von 300 Euro monatlich. Alle Infos und Bewerbungskriterien


Journalistenpreis Integration 2013 25. Juni 2013

Bild: ÖIF

Zum zweiten Mal schreiben der Expertenrat und das Staatssekretariat für Integration sowie der ÖIF den "Journalistenpreis Integration" aus. Eingereicht werden können Beiträge von JournalistInnen, die zur Versachlichung der Debatte im Integrationsbereich beitragen und mit neuen Ideen Integration fördern. Nominierungen sind bis 19. Juli 2013 möglich. Zum Einreichformular