RIKK - regional interkulturell kompetent

RIKK: Förderperiode zu Ende, Neukonzeption bis Mai 2015 28. Mai 2014

Foto: Fotolia

Liebe Freunde des Projekts RIKK!

Die LEADER-Förderperiode und die Kofinanzierung durch das BM.I sind nun abgelaufen, und wir möchten uns ganz herzlich bei allen FördergeberInnen und UnterstützerInnen unseres Projekts bedanken. Wir haben die Entwicklungsphase von RIKK.regional.interkulturell.kompetent wunderbar gemeistert, und ab Mai 2015 werden wir voraussichtlich wieder neu durchstarten.

In den letzten Jahren ist uns vor allem eines sehr gut gelungen: Wir haben neue Elemente in der interkulturellen Kompetenzarbeit geschafft, in bestehenden Strukturen gearbeitet und diese dort verankert, viel kommuniziert, Anschub geleistet und vernetzt. Daher ist mit dem vorläufigen Ende des Projekts auch keineswegs die Arbeit von RIKK vorbei. Einige Initiativen, die von RIKK in Gang gebracht wurden, laufen weiter: wie etwa der DaZ-Talk, der Lehrgang für DometscherInnen, die Schule am Bauernhof oder das schulintegrierte Malatelier (befindet sich in Entwicklungsphase).

Auf unserer Webseite finden Sie weiterhin interessante News und Termine zu interkulturellen Themen und Veranstaltungen, ab und zu reinschauen lohnt sich auf jeden Fall.

Im Moment stehen wir bei der Neukonzeption für die nächste Förderperiode. Falls Sie interkulturelle Themen haben, treten Sie mit uns in Kontakt. Wir können gerne gemeinsam entwickeln.

Wilhelm Seufer-Wasserthal (neuer Ansprechpartner RIKK) wilhelm.seufer@dioezese-linz.at
Silke Fahrner (bisherige Projekt-Leiterin)

zurück