RIKK - regional interkulturell kompetent

3. DAZ-Talk im Maximilianhaus in Attnang 8. Mai 2013

Foto:ARGE RIKK 3. DAZ Talk

Am 06. Mai fand im Maximilianhaus Attnang-Puchheim der 3. DaZ-Talk statt, bei dem es um das Thema "Kulturwissen und Umgang mit Mehrsprachigkeit in der Klasse" ging. Neuerlich wurde klar, dass der Bedarf nach Fragen und Austausch sowie inhaltlichen Inputs sehr groß ist.

Die teilnehmenden LehrerInnen und KindergartenpädagogInnen freuten sich über die Informationen und persönlichen Eindrücke und Erfahrungen der Referentinnen Ruzica Milicevic und Aysel Aksoy vom Volkshilfe Integrationsbüro in Bad Ischl. Im Vordergrund standen das Thema Islam sowie die Frage nach dem Kulturbegriff, den jede/r Einzelne mit und in sich trägt. Die persönliche Auseinandersetzung sowie konkrete Übungen machten den Workshop zu einem intensiven Erlebnis.

Der nächste DaZ-Talk wird im Oktober 2013 stattfinden, die teilnehmenden LehrerInnen und KindergartenpädagogInnen wünschten sich dafür vor allem viel Zeit für Fragen und Austausch untereinander. 

Interkulturelles Lernen

Beim DaZ-Talk handelt es sich um ein Format, das Erfahrungsaustausch zu den Themen "Interkulturelle Kompetenz und Interkulturelles Lernen" und "Deutsch als Zweitsprache" ermöglicht, zu dem je nach Bedarf und Wunsch der TeilnehmerInnen auch ReferentInnen eingeladen und gemeinsam Fortbildungen entwickelt werden können. Der DaZ-Talk läuft als erfolgreiches Modell bereits seit Jahren in Wels.

Seit Beginn 2013 bietet RIKK den DaZ-Talk in Kooperation mit der ARGE-Leitung für DaZ und Interkulturelles Lernen der pädagogischen Hochschule OÖ auch in der Region Vöcklabruck-Gmunden an.

Zielgruppe: Der DaZ-Talk richtet sich an alle LehrerInnen, KindergärtnerInnen und Interessierte für Deutsch als Zweitsprache und Interkulturelles Lernen.

zurück